Kontakt

Kontakt

04161 727 -111
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beratungs-Service
Mo–Do: 7:30–17:00 Uhr
Fr: 7:30–15:00 Uhr

stadtwerke buxtehude logo icon stadtwerke buxtehude logo icon stadtwerke buxtehude logo icon auqarella stadtwerke buxtehude logo icon heidebad stadtwerke buxtehude logo icon stadtentwaesserung

Breitband: Spatenstich - Der Ausbau startet!

Jetzt geht es los. Am 04.02.2022 beginnt mit einem symbolischen Spatenstich der Ausbau des Glasfasernetzes in Buxtehude Süd.

Innerhalb von ca. vier Monaten soll das Gebiet rund um die Straße „Am Pfennigsberg“ als erstes Testgebiet für die Glasfasernetze und -produkte der Stadtwerke Buxtehude erschlossen werden. Weitere Straßenzüge werden folgen.

„Endlich rollen die Bagger“ sagt der technische Bereichsleiter René Back und bringt damit auf dem Punkt, was wohl viele Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Stadtwerke Buxtehude denken. Nach all den Strategie-papieren, Rechenmodellen und Kampagnenplänen der vergangenen Monate muss jetzt auch mal was Greifbares her.

Die Stadtwerke Buxtehude hatten sich im Mai 2021, unterstützt durch den Aufsichtsrat, die Stadtverwaltung und die Lokalpolitik, in das neue Geschäftsfeld Telekommunikation hineingestürzt und den Ausbau der gesamten Hansestadt mit gigabitschnellem Glasfasernetz angekündigt. Es wurden Technikkonzepte und Produkte entwickelt, erfahrene Mitarbeiter eingestellt, Partnerschaften geschlossen und Verträge ausgehandelt. All das mit dem Ziel, zum führenden Telekommunikationsanbieter für Glasfaserprodukte in Buxtehude zu werden. In etwa fünf Jahren soll jeder Haushalt in der Hansestadt so einen Highspeed-Internetanschluss nutzen können.

Die erste Vertriebskampagne der Stadtwerke Buxtehude konzentrierte sich zunächst auf das Gebiet „Buxtehude Süd A“ zwischen der B73, der Apensener Straße und dem Wohngebiet Beim Kloster Dohren. Hier konnten sich die Interessenten innerhalb eines Vorvermarkungszeitraums mit dem Abschluss eines Produktvertrages einen kostenlosen Hausanschluss sichern.

„Uns ist wichtig, dass wir die großen Investitionen in den Glasfaserausbau auch durch Vertriebserfolge absichern“, so der Stadtwerke-Geschäftsführer Stefan Babis. Mindestens 40% der potenziellen Kunden sollten sich für Breitband Buxtehude entscheiden, bevor der Ausbau startet. „Das wir heute den Baustart verkünden zeigt, dass unsere Kampagne ein voller Erfolg war.“

Eine bewusst getroffene Entscheidung ist der Beginn des Ausbaus in dem Gebiet rund um die Straße „Am Pfennigsberg“. Hier fanden die Stadtwerker besonders interessierte Bürger und Bürgerinnen vor, und das Gebiet eignet sich durch seine gute Abgrenzung hervorragend für den Test der neuen Prozesse und der Technik. Gebaut wird jedoch nicht nur das Verteilnetz in dem Gebiet, sondern auch das notwendige Backbone-Netz zur Anbindung an die großen Internetknoten und zwei sogenannte POPs (Point-of-Presence), in denen die Glasfasern verteilt und die aktive Technik betrieben wird. So können die ersten Glasfasern voraussichtlich noch im zweiten Quartal in den Testbetrieb gehen.

Christian Brandt, Abteilungsleiter für die Stromversorgung und Telekommunikation, freut sich über einen bei den Stadtwerken altbekannten Umsetzungspartner: „Die Firma Tief- und Rohrleitungsbau Wilhelm Wähler GmbH aus dem Landkreis Cuxhaven hat die Ausschreibung dieses Pilotgebiets gewonnen und wird den Ausbau im Auftrag der Stadtwerke Buxtehude durchführen.“ Hierbei übernimmt sie auch die Information der Anwohner bei der Einrichtung und Wanderung der Baustelle. Natürlich können sich die Anwohner und Anwohnerinnen aber auch gerne an die Stadtwerke Buxtehude wenden, wenn sie Fragen oder Anregungen haben. Ansprechpartner und Bauleiter der Stadtwerke Buxtehude ist Herr Manfried Stahnke (04161 727-155).

„Uns freut aber besonders, dass wir mit dem Ausbau im Pilotgebiet nicht stoppen werden“, verkündet Prokurist Daniel Berheide weitere gute Nachrichten. „Für das gesamte Vertriebsgebiet Buxtehude Süd A haben wir unsere Vertriebsziele erreicht. Vielen Dank an dieser Stelle an unsere großartigen Kunden und Kundinnen, die uns für diese neue Aufgabe einen Vertrauensvorschuss geben.“

Eine Übersicht unserer Tarife finden Sie hier:

Jetzt abschließen

Eine Übersicht unserer ersten Ausbaugebiete finden Sie hier: 

Ausbaugebiete